top of page
Großmutter und Enkelkind in Umarmungs
Großmutter und Enkelkind in Umarmungs

Willkommen
in der Kuschelpraxis!

Jeder Mensch hat sein Leben lang

ein angeborenes Bedürfnis nach empathischer Berührung.

Doch leider hat nicht jeder die Möglichkeit,

um dieses Bedürfnis zu stillen. Ob durch biographische Prägung oder durch spezielle Lebenssituationen - der weit verbreitete Berührungsmangel bei Erwachsenen hat unzählige Geschichten. 

In der Kuscheltherapie kannst du dir in einem sicheren Rahmen eine wohlige Auszeit gönnen und Entspannung, Geborgenheit und empathische Zuwendung erleben. 

 

Für Paare gibt es darüber hinaus eine Möglichkeit, mit unserem Coachingduo Alexandra und Philipp, in ein neues, nährendes Miteinander zu kommen. 

Schreibe uns gerne eine Email.

Ob schriftlich oder telefonisch -

wir sind für dich da!

Hast du Fragen?

%22ich-habe-weihnachten-überstanden-SPEZIAL%22-2_edited.jpg
Mädels_Wir_nehmen_dich_in_den_Arm.jpg

Hallo!

Du möchtest einen

Termin für eine 

kuscheltherapeutische

Einzel-Sitzung?

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

 

Alexandra, Sandra, Sarah, Sventja, Kim und Matthias

27 - Kollegin Katrin Borgmann lässt sich auf die Kuschelstunde bei Alexandra Ueberschä

DIE KUSCHELTHERAPIE WIRKT...

 

SIE LINDERT

Depressionen

Isolationsgefühle

Angststörungen

körperliche Schmerzen

Verkrampfungen

Zwangsstörungen

PTBS

Schlafstörungen

SIE FÖRDERT

Selbstvertrauen

Selbstwertgefühl

soziale Fähigkeiten

Verbundenheit

Vertrauen und Mut 

Selbstheilung

Trauerbewältigung

Entspannung

 

IM PRAXISRAUM ODER IN EINRICHTUNGEN

Wir empfangen dich gerne in unser Kuschelpraxis

oder besuchen dich bei Immobilität bei dir zu Hause.

Wir kommen auch zu dir oder deinem Angehörigen

in die Wohngruppe, ins Pflegeheim,

Seniorenheim und in ein Hospiz.

Ein spannendes Interview mit unserer
dienstältesten Kuscheltherapeutin und
Mitgründerin der ersten
Kuschelpraxis Deutschlands:

Aktuelle KUSCHELEVENTS

Kuschel-Sonntag

Thema: Zartheit & Mut

21. April 12.00 - 19.00 Uhr 

*

Kuschel-Sonntag

Thema: Offenheit & Grenzen

9. Juni 12.00 - 19.00 Uhr 

max. 16 Personen

weitere Termine folgen

82361503_s_edited.jpg

Die Kuschelpraxis ist bekannt aus:

2000px-Brigitte-Logo.svg.png
B_0519_SAT1_Regional_Logo-768x224.jpg
hamburger Abendblatt kuschelpraxis
Spiegel_Logo.png
Unknown.png
Unknown.jpeg
tempFileForShare_20220530-192826.jpg

Was machen Kuscheltherapeuten?
was erwartet dich bei einer sitzung?

%22ich-habe-weihnachten-überstanden-SPEZ

Als Kuscheltherapeuten kümmern wir uns um den Kummer, der entsteht, wenn ein Mensch lange keinen nährenden Kontakt erleben durfte. Wir geben verbalen und körperlichen Halt und schenken achtsame Berührung. Die platonische Zuwendung ist so individuell, wie die Bedürfnisse. Von zartem Handhalten bis zum intensiven Kuscheln - gemeinsam finden wir den passenden Ausdruck von Unterstützung, die es braucht.

 

Wir helfen den Menschen, sich fallen zu lassen, sich selbst zu spüren,

sich zu entspannen und tiefe Geborgenheit zu erleben.

Warum werden kuscheltherapeuten gebraucht?

BMOe Portrait Brinkmann.jpg

Fotograf: Brinkmann

Prof.Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen hat gemeinsam mit Frau Gabriele-Mariell Kiebgis das Buch

"Berührung - warum wir sie brauchen,

und wie sie uns heilt"geschrieben.

Prof.Dr.med. Bruno Müller-Oerlinghausen (Berlin/Kressbronn) 

"Wir leben in einer Zeit, in der Berührung zwar vielen not täte, z.B. älteren Menschen, solchen In Pflegeheimen oder auf psychiatrischen Stationen. Und denken wir daran, dass 50 % der deutschen Haushalte inzwischen Singles beherbergen.

Heilsame Berührung kann in verschiedener Form stattfinden, speziell sanfte Massagetechniken sind das Eine,- so wie sie etwa in seriösen Wellnesseinrichtungen gerne gebucht werden.

Professionelle Kuscheleinheiten sind das Andere. Es scheint dass zunehmend mehr Menschen sich Mut fassen, dies einmal für sich auszuprobieren.

Damit sie nicht enttäuscht oder gar verletzt von dannen gehen, ist es notwendig, dass in diesem Bereich auch klare Standards bei aller wünschenswerten Vielfalt gesetzt und praktiziert werden.

An dieser Forderung sollten sich neu entstehende Kuschelpraxen auch freiwillig messen lassen. Und ich bin überzeugt, Alexandra Ueberschär wird in ihrer neuen Praxis sich diesem Votum aufgeschlossen zeigen." 

Die Kuschelpraxis

20220527_123522.jpg

 

Verlauf einer Einzelsitzung

In dem Raum für Kuscheltherapie wirst du dich zu Beginn mit deiner Therapeutin oder deinem Therapeuten ganz gemütlich zu einem Gespräch in unserer Sitzecke einfinden. Bei Tee oder Wasser lernt ihr euch kennen und du kannst ganz offen über deine Gefühle und Bedürfnisse sprechen. Vielleicht ist es für dich am wichtigsten, in die Entspannung zu kommen? Oder geht es für dich primär um Geborgenheit und Halt? Je nach deinem Anliegen, findet ihr gemeinsam heraus, mit welchen Berührungen begonnen werden kann. Die Kuscheltherapeut*innen machen dir auch gerne konkrete Vorschge, falls du unsicher bist. Dabei kannst du auf ihre Berufserfahrung und feinfühlige Menschenkenntnis vertrauen. Und dann wirst du sehr wahrscheinlich erleben, wie einfach es sein kann, sich auf die Kuscheltherapie einzulassen.

 

 Wir haben den schönsten Job der Welt und freuen uns auf dich!

Übrigens wirst du keinem anderen Klienten/Klientin oder Therapeut:in in der Praxis begegnen.

Ob Ängste vor Fremden oder Bedürfnisse nach einer abgesicherten Privatsphäre - du bist bei uns in guten Händen!

unnamed(11).png
Newsletter abonnieren

Ein mal im Monat gibt es Infos über aktuelle Termine, neue spannende Events und die eine oder andere Inspiration für Ihren Alltag.

Vielen Dank!

Was unsere Klienten sagen:

Ben, 38

Ich war sehr überrascht, dass ich mich so schnell auf eine fremde Person einlassen konnte. Meine Sorgen haben sich als unbegründet erwiesen. Vielen Dank für eure Hilfe.

Sarah, 53

Eigentlich habe ich viele Freunde und doch fühle ich mich oft einsam. Da ich in meiner Kindheit sehr wenig Zuwendung und Liebe bekommen habe, hatte ich zum Glück das instinktive Bedürfnis, diese Geborgenheit "nachzuholen"  und bin zur Kuscheltherapie gegangen. Ich bin beeindruckt davon, mit wieviel Einfühlung und Achtsamkeit die Kuscheltherapeutin meinem Wunsch begegnet ist. Die Sitzung war für mich zutiefst berührend. Das "Nachhholen" funktioniert wirklich :)

Steve, 27

Die erste Sitzung hat mir so gut getan. Ich fühlte mich so tief entspannt und geborgen. Ich durfte mich wieder wie ein Kind fühlen. Ich habe den ganzen Stress vergessen können. Ich komme definitiv wieder.

bottom of page